logo

Die grüne Oase von Eutritzsch



Kleingartenverein Leipzig- Eutritzsch „An der Thaerstraße“e.V.

Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben und laden Sie ein, unseren Verein kennenzulernen. Unser Verein ist ein im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig seit 1990 unter der Nr. 272 eingetragener Kleingartenverein. Er ist Mitglied des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V., der 1994 seinen 100. Gründungstag beging. Unser Kleingartenverein wurde 1894 gegründet.


Vereinsfahne

Die Gartenanlage erstreckt sich im Stadtteil Eutritzsch zwischen Thaer- und Mosenthinstraße, zwischen der B2 und dem Sportplatz von Lipsia 93 Eutritzsch über 10 ha und vereint mehr als 400 Gärten.

Das Wegenetz der Anlage ist weitläufig . Die breiten Hauptwege treffen sich alle am zentral gelegenen Spielplatz mit Festwiese. Hier, vor dem Kulturhaus, findet alljährlich im Juli das Kinder- und Sommerfest statt. Der Seniorengarten Nr. 188 befindet sich im Nachtigallweg, an der Festwiese gelegen und steht nicht nur den Vereinsmitgliedern, sondern allen betagten Besuchern kostenfrei zur Verfügung.

Laut Satzung wählen die über 600 Vereinsmitglieder alle vier Jahre ihren Vorstand. Er hat seinen Sitz im Vereinshaus, dem Kulturhaus Eutritzsch. Auch die Mitgliederversammlung tagt hier mindestens einmal im Jahr.

Über ein Netzwerk für Energie und eines für Wasser ist eine zuverlässige Medienversorgung aller Parzellen garantiert. Außerdem sorgt die vereinseigene Kompostierung von Grün- und Heckenschnitt für gut abgelagerte Komposterde.

In den Schaukästen am Vereinshaus und an den Haupttoren finden Mitglieder wie Gäste aktuelle Informationen zum Vereinsleben. Eine Lageskizze mit Vogelnamen der Querwege und den Nummern unserer Gärten, dient der allgemeinen Orientierung, aber auch der Kennzeichnung freier Parzellen, die zur Neuverpachtung ausgeschrieben sind.

Anträge auf Mitgliedschaft im Verein und auf Abschluss eines Pachtvertrages nimmt der Vorstand in seinen Sprechstunden an jedem ersten Freitag im Monat entgegen.



02.07.2016 Kinder- und Sommerfest

In jedem Jahr veranstalten wir ein großes Sommer-, Kinder- und Stadtteilfest auf unserer Vereinswiese, zu dem nicht nur unsere Gartenfreunde, sondern alle Eutritzscher und Leipziger eingeladen sind. Mit vielen Attraktionen unter dem Motto „Zurück zur Natur“ werden wir in diesem Jahr am 02.07.2016 die Besucher dieses Festes begeistern.

Sommerfest

So ist neben der obligatorischen Hüpfburg, der Besuch einer Kräuterfrau geplant, die ihr Wissen um die heilende und wohltuende Wirkung von Kräutern vermitteln wird. Der NABU wird mit einem eigenen Stand vertreten sein und unser Vereinsimker wird allen Interessierten die Welt der Bienen mit entsprechender Schutzkleidung nahebringen.

Des Weiteren erwarten unsere Besucher eine nostalgische Kegelbahn, eine Bastelstraße, in der nicht nur gemalt und gebastelt wird, sondern in der der Weg vom Tier oder der Pflanze zum fertigen Naturprodukt erklärt wird und als Herausforderung für besonders Mutige wird eine frei stehende Hebebühne, den Blick über unser schönes Eutritzsch erlauben. Dass der beliebte Kuchenbasar und die Kinderdisco nicht fehlen dürfen, ist dabei schon fast eine Selbstverständlichkeit.

Außerdem lädt das Kulturhaus Eutritzsch ein, verschiedene Köstlichkeiten vom Grill oder herzhafte Erbsensuppe zu probieren und hält das Pilsener dabei kühl.
Untermalt wird unser Fest mit zünftiger Blasmusik.

Chronisten besuchten Traditionsausstellung

Zu einem Besuch der Traditionsausstellung waren interessierte Chronisten aus Kleingärtnervereinen (KGV) in unser Vereinshaus des KGV „Leipzig-Eutritzsch, An der Thaerstraße“ e.V., dem "Kulturhaus Eutritzsch", eingeladen. Vom Stellvertretenden Vorsitzenden Ivo Kafanke und Dieter Krüger, Chronist des gastgebenden Vereins, wurden die Gekommenen am 9. Juni 2016 herzlich begrüßt. Bereits am 22. April 2016 fand im Vereinshaus des KGV "Goldene Höhe" eine Zusammenkunft der Arbeitsgruppe Traditionspflege des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) mit aktiven Vereinschronisten statt, in der festgelegt wurde, die Traditionsausstellung im Eutritzscher Verein zwei Monate darauf zu besuchen.

Auf der Terrasse des KHE wurden die Teilnehmer mit einem Getränk eingestimmt und der Vereinschronist erläuterte anhand zahlreicher Unterlagen den Werdegang des KGV seit seiner Gründung 1894 bis in die Gegenwart.

Im Traditionszimmer war anschließend eine Vielzahl von Dokumenten, u.a. Protokollbücher, und unzählige Fotografien aus 122 Jahren des KGV zu betrachten. Aus den Gesprächen ging hervor, dass das Beschäftigen mit der Historie des eigenen Vereins, dem Dokumentieren des Vereinslebens in Wort und Bild bis hin zur Erarbeitung von Chroniken ständig neu propagiert werden muss, um die nachfolgenden Generationen dafür zu sensibilisieren.

Zu resümieren ist, dass im Rahmen des Treffens praxisbezogenen Anregungen vermittelt wurden, wie man Geschichte und Traditionen im Verein am Beispiel unseres historisch hergerichteten Kabinetts darstellen kann.

Leider war die Teilnahme recht dürftig und man kann nur rätseln, ob die Einladung, die sowohl im „Leipziger Gartenfreund“ als auch auf der Webseite des SLK publiziert war, nicht wahrgenommen wurde.

Dieter Krüger – Chronist des KGV „Leipzig-Eutritzsch, An der Thaerstraße“ e.V.

Traditionsausstellung

Foto Verein: Beim Beschäftigen mit historischen Unterlagen gibt´s stets Neues zu entdecken (v.l.) E. Hennig, E. Brose, D. Krüger, H. Hülße, W. Jung


Neuer Internetauftritt 1.September 2015

erste VisitenkarteAm 02.08.2010 hat unser Verein einen wichtigen Schritt in der Öffentlichkeitsarbeit geleistet und die Publikationsmöglichkeit genutzt den KGV vorzustellen.

Nach 5-jähriger Zusammenarbeit mit den Fa. „ab- softlab“ und „Liermann- Medien“ wurde der Vertrag gekündigt und ein neues Portal des Webauftrittes gestaltet. Der Gartenfreund Dieter Krüger hat bis dato die Webseite bearbeitet und gepflegt.

VisitenkarteDer Vorstand hat mit den Gartenfreunden Dieter Krüger, Dennis Willkommen und Karsten Voigt einen neuen Webauftritt gestaltet und erfolgreich ins Internet gestellt. Der Auftritt ist der heutigen Zeit angepasst und wird den Anforderungen gerecht. Außerdem wurden für einzelne spezielle Anfragen eine „Info- Anfrage Seite“ gestaltet.

Auf unserer Webseite stellen wir unseren KGV Leipzig- Eutritzsch „An der Thaerstraße“ e.V. in Wort und Bild vor. Von der Gründung bis zur heutigen Zeit, die wechselnde Namensgebung, freie Gärten im Verein, wichtige Adressen mit Telefonnummer, Termine und Veranstaltungen, Kinder- und Sommerfest sowie notwendige Vordrucke(zum herunterladen) und ausfüllen.

Dankschreiben der lqelfreunde

Dankschreiben

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
KGV "An der Thaerstraße" e.V. Leipzig- Eutritzsch
Thaerstr. 39
04129 Leipzig

Vertreten durch:
Vorstand: Wolfgang Beinhoff

Kontakt:
Telefon +49 (0) 341 91 165 47
Mobil    +49 (0) 163 38 198 36

info@garten-thaerstrasse.de
www.garten-thaerstrasse.de

 

Kontakt

DATENSCHUTZ

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.